FESTIVAL FÜR GRENZÜBERSCHREITUNGEN, AARAU, 24.-27.09.2008
Kontakt | Sitemap
2006
HOME
ARCHIV 2010
ARCHIV 2008
ARCHIV 2006
ARCHIV 2005

Mi 27.09.2006

-------------------------------------

> Rachel Bühlmann, Pe Lang: L'o

> pulp.noir: Jitterbug


Do 28.09.2006

-------------------------------------

> longmo: Yarrow Suite

> Cristina Blanco:
  cuadrado_flecha_persona que corre

> canto battuto:
  Slam Della Mund-Aliénation


Fr 29.09.2006

-------------------------------------

> Michal Berger W. Poladian/Susanna
  Brändli: Fucking the new

> Patrick Steffen: back

> Laura Kalauz: Turist 3.1


Sa 30.09.2006

-------------------------------------

> Beat Gugger/Rudolf Steiner:
  stille_nach_dem_knall

> Heinzer & Kompanie:
  Correlations. Patterns 9-16

> Urban Jr.: Music for the Asses

Laura Kalauz

Turist 3.1

-------------------------------------

Performance (30')

-------------------------------------

Konzept, Performance, Schnitt: Laura Kalauz | Kamera: Luca Bricciotti | Live Performance: Serge Pinkus | Musik: Perry & Kingsley + DJ Patex & Knarf Rellöm | Beratung: Anne Lorenz | Assistenz: Katalin Oborni

-------------------------------------

Urban Jr.

-------------------------------------

Turist ist ein fortlaufendes Projekt, das sich mit menschlichen Verhaltensweisen im öffentlichen Raum beschäftigt. Jeder öffentliche Raum hat eine eigene Logik oder einen Satz von Verhaltensregeln, der uns beeinflusst. "Turist" dekonstruiert die Logik, die den "öffentlichen Körper" organisiert und untersucht die Idee von Realität als ein aus Interpretationen entstandenes Geflecht. Laura Kalauz tanzt den Menschen auf der Strasse etwas vor oder lässt sich im Tram von der Decke baumeln. Sie schafft subtile Irritationen und begibt sich so in den Dialog mit dem öffentlichen Raum und dessen Nutzern. All diese Aktionen werden auf Video dokumentiert. - Und dann überrascht sie alle ganz gehörig.