FESTIVAL FÜR GRENZÜBERSCHREITUNGEN, AARAU, 29.9.-2.10.2010
Kontakt | Sitemap
FESTIVAL FÜR GRENZÜBERSCHREITUNGEN, AARAU, 29.9.–2.10.2010
Kontakt | Sitemap
Edition Sportive
HOME
ARCHIV 2010
ARCHIV 2008
ARCHIV 2006
ARCHIV 2005
Sat Oct 2, 2010 8:45 PM Atelier Bleifrei Buchserstrasse 19

-------------------------------------

Lisa Jenny

Das grosse Rote

-------------------------------------


-------------------------------------


-------------------------------------


Die Täuschung, Enttäuschung, der Vertausch oder Abtausch findet in der Performance von Lisa Jenny in der Welt der Gefühle statt. Starke Emotionen, persönliche Geschichten, Träume, die in und am Körper hängen bleiben, werden mit dem Körper, der Bewegung, Gegenständen und der Sprache zu skurrilen, zum Teil symbolhaften Bildern umgesetzt und performt.
Lisa Jenny interessiert die Auseinandersetzung mit den verschiedenen Polaritäten wie Schmerz und Lust, Gut und Böse, das Schreckliche und das Selige; die Gratwanderung zwischen Tragik und Komik.

Was ist das Rote, Grosse, Schwere, Kleine, Schwarze?
Das Weisse, Grüne, Graue oder Blasse?
Das Nasse, Feuchte, leuchte Bunte oder das Vermummte?
Wann und warum ziehen wir es an, oder stülpen es über uns, und meinen, es sei so?


Lisa Jenny, geb. 1954, lebt in Bern und ist seit 1980 als bildende Künstlerin und Theaterschaffende tätig.
Diverse Gruppen- und Einzelausstellungen mit Bildern und Objekten. 1981-2005 Mitglied der Theatergruppe Panoptikum Pazzo (Luciano Andreani) und der Frustpuppies mit diversen Tourneen in der Schweiz. Seit 2007 als Soloperformerin unterwegs.